Neugierig für Oldtimer-Rallyes? Dann haben wir etwas für Euch

AMC-Lehrgang für Oldtimer-Rallyes!

Du möchtest bei Oldtimer-Rallyes teilnehmen, weißt aber nicht was dich erwartet? Du hast bereits an Veranstaltungen teilgenommen, brauchst aber noch Unterstützung?
Wir vom AMC-Duisburg möchten allen Interessierten (Fahrern, Beifahrern oder ohne Fahrzeug) den Zugang zum Oldtimer Rallyesport erleichtern. Bei entsprechendem Interesse können wir einen Theorielehrgang bis hin zu praktischen Fahrübungen anbieten.

Melde dich bei uns! Wir freuen uns auf zahlreiche Interessenten!

Kontaktiere uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder über unsere Social Media Kanäle bei Facebook und Instagram.

Euer AMC-Duisburg

4. AMC-Duisburg-Klassik: Die Ergebnisse

Alle Dokumente im PDF-Format. Ein Klick öffnet die Datei in einem neuem Fenster!

Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer der 4. AMC-Duisburg-Klassik,

leider hat sich in WP 4 ein Fehler ergeben, den wir nach Gesprächen mit den Sportwarten klären konnten. Daraus resultiert die neue Gesamtergebnisliste. Wir bitten um Verständnis.

Mit sportlichen Grüßen
i.A. Norbert Zander

Gesamtergebnis (neu)    
Ergebnis WP 1 Ergebnis WP 2 Ergebnis WP 3
Ergebnis WP 4 Ergebnis WP 5 Ergebnis WP 6
Ergebnis WP 7 Ergebnis ZK 2-3 Ergebnis Speed Control
Ergebnis Geheim-1 Ergebnis Geheim-2 Ergebnis Geheim-3

Gelungene Oldtimerrallye 4. AMC-Duisburg-Klassik

Die Ergebnisse der 4. AMC-Duisburg-Klassik findet Ihr hier.
Gesamtsieger Gregor Kriek
und Andreas Eden
im Triumpf TR4A IRS von 1968
 
Sören Link
Oberbürgermeister der Stadt Duisburg
 

Am 4. Mai fand die 4. AMC-Duisburg-Klassik statt. Ausgeschrieben war die Rallye mit rund 180 Kilometer und verlief von Duisburg über den Niederrhein bis Weeze und wieder zurück. 73 Teams waren genannt und nach Absagen wegen Technikproblemen nahmen 68 Teams die Distanz unter die Räder. Gewertet wurde die Rallye zur Stadtmeisterschaft Duisburg im Young- und Oldtimersport und Kreismeisterschaft Wesel für Oldtimer-Ausfahrten

Nach den Grußworten vom Oberbürgermeister der Stadt Duisburg, Sören Link, schickte dieser um 9.30 Uhr das erste Fahrzeug auf die Strecke. Mehrere WP´s und geheime WP´s, die auf die 1/100 Sekunde gemessen wurden, hatten die Teams zu bewältigen. Der Gesamtsieger mit der Startnummer 6 wurde von Bärbel Bas, Präsidentin des Deutschen Bundestages, im Ziel auf dem Schützenplatz der St. Hubertus Schützenbruderschaft ab gewunken und gratulierte dem Team Gregor Kriek und Andreas Eiden mit ihrem wunderschönen 1968er Triumph TR4A IRS.

Gregor Kriek (Gesamtsieger): „Vielen Dank an meinen heutigen Beifahrer Andreas Eiden. Hat richtig Spaß gemacht. Tolle Strecke, gute Organisation, großes Lob an den AMC Duisburg und an Norbert Zander.“

Auf Gesamtrang zwei kamen mit einem Mercedes Benz SL R129 Tobias Marenberg und Arne Wehner ins Ziel und sicherten sich den Gruppensieg der Erststarter, gefolgt von Torsten und Michaela Kärgel im VW Golf 3 Cabrio (Gesamt P6) und Rolf Prack und Christian Wilke im Porsche 933 (Gesamt P 19).

Gesamtrang drei belegten im Ford Mustang Cabrio, Bj. 1966, Thorsten und Andrea Vogt und in ihrer Klasse A (Anfänger) den ersten Platz gefolgt von Dirk und Tatjana Fischer( Gesamt P 7) im VW Golf 2. Gleich dahinter fuhren Daniel und Nadine Kreis im Ford Sierra Cosworth durch den Zielbogen.

Hinter dem Gesamt- und Klassensieger belegten im BMW 2000 Tilux aus dem Jahr 1968 Lucas und Kay Röhl Rang 2 (Gesamt P 4), gefolgt von den Gesamtsiegern aus 2022 Thomas und Sabine Kaltenbach im Ford Sierra XR4i.

Das Weezer Waldhaus, Gastgeber der Mittagsrast: Vielen Dank an den AMC Duisburg 1950 e. V. im DMV, dass wir bei der diesjährigen Klassik-Rallye dabei sein durften! Von Porsche über BMW, Mercedes und Volkswagen, bis hin zu Volvo, stolzen Amerikanern, süßen Minis und schmucken Trabbis - es waren alle vertreten und es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht! Besonderer Dank geht außerdem an Christoph Krott und Jazz im Glück, die sich spontan Zeit genommen haben, um die Mittagsrast für Rallye-Teilnehmer und Fans musikalisch zu begleiten.

Norbert Zander, Vorstandvorsitzender des AMC Duisburg 1950 e.V. im DMV: „Ich bedanke mich bei allen Beteiligten, das unsere 4. AMC-Duisburg-Klassik so gut über die Bühne gelaufen ist. Mein Dank geht vor allen wegen ihrem engen Terminplan an Bärbel Bas, Präsidentin des Deutschen Bundestages für ihren Besuch, an den Oberbürgermeister der Stadt Duisburg, Sören Link und Sandra Niedzwiedz, Beirätin im SSB (Stadtsport Bund). Nicht vergessen dürfen wir unsere 44 ehrenamtlichen Sportwarte und unsere Werbepartner. Ohne diese könnte die Veranstaltung nicht durchgeführt werden. Für die Verpflegung und der Platzanlage danken wir der St. Hubertus Schützenbruderschaft 1911 e.V. in Duisburg Großenbaum. Die Planungen für die 5. Rallye, die am 03. Mai 2025 stattfinden soll, sind bereits angelaufen. Wir würden uns freuen, viele Teilnehmer wieder zu sehen.“

Abdruck frei gegen Urheberangabe.

 

Infos zur 4. AMC-Duisburg-Klassik

Dies ist unsere diesjährige Streckenübersicht:

(Bildklick = vergrößerten Ansicht in separatem Fenster!)

Nennungsliste 4. AMC Duisburg Klassik am Samstag, 04.05.2024 [251 KB] (pdf) / Stand: 14.04.2024

Mitteilung Nr. 3 (28.04.2024) 4. AMC Duisburg Klassik am Samstag, 04.05.2024 [430 KB] (pdf) Wichtig! Bitte lesen!

Mitteilung Nr. 2 (14.04.2024) 4. AMC Duisburg Klassik am Samstag, 04.05.2024 [408 KB] (pdf) Wichtig! Bitte lesen!

Mitteilung Nr. 1 (18.02.2024) 4. AMC Duisburg Klassik am Samstag, 04.05.2024 [405 KB] (pdf)

----------------------------------------------

Ausschreibung 4. AMC Duisburg Klassik am Samstag, 04.05.2024 [494 KB] (pdf)

Nennformular 4. AMC Duisburg Klassik am Samstag, 04.05.2024 [237 KB] (pdf)

4. Oldtimerrallye AMC-Duisburg-Klassik

 

Am 4. Mai findet die 4. AMC–Duisburg-Klassik statt, ausgerichtet vom AMC Duisburg 1950 e. V. im DMV. Teilnehmen dürfen klassische Automobile die mindestens 25 Jahre alt sind. Es wurde eine wunderschöne Strecke ausgearbeitet, die dieses Jahr, soviel kann schon verraten werden, in Richtung Niederrhein gehen wird.

Geplant wurde für rund 70 historische Fahrzeuge, die die Strecke nach Roadbook unter die Räder nehmen. Start- und Zielplatz der Rallye ist der Schützenplatz der St. Hubertus Schützenbruderschaft 1911 e.V. in Duisburg Großenbaum auf der Saarner Straße. Nach der technischen Abnahme wird um 9.00 Uhr das erste Fahrzeug auf die rund 180 km lange Reise gehen. Den Teilnehmern erwarten Wertungsprüfungen, Zeitkontrollen und Durchfahrtskontrollen. Hinzu kommen geheime Gleichmäßigkeitsprüfungen. Diese werden die Teams erst vor Ort vorfinden und müssen sich kurzfristig darauf einstellen.

Erwartet wird das erste Fahrzeug dort gegen 16:40 Uhr. Den Teilnehmern und auch den Besuchern und Oldtimer Fans wird Leckeres vom Grill angeboten. Nach der Auswertung findet im Clubhaus der Bruderschaft dann auch die Siegerehrung statt. Zur Wertung kommt die Rallye unter anderen bei der Kreismeisterschaft Wesel und der Stadtmeisterschaft Duisburg.

Auf den Seiten www.amc-duisburg.de und www.amc-duisburg.org sind weitere Informationen wie Teilnehmerliste, Streckenübersicht usw. online. Für die Zuschauer wird es viel zu sehen geben, denn der AMC Duisburg kann ein Starterfeld präsentieren das bis auf den letzten Platz belegt ist.

Norbert Zander Vorstandsvorsitzender: „Liebe Teilnehmer, Werbepartner und Fans von historischen Fahrzeugen. Die AMC-Duisburg-Klassik geht in ihre 4. Auflage. Warum investieren Mitglieder des AMC Duisburg so viel Zeit in diese Veranstaltung; es ist uns wichtig, den Young- und Oldtimer Sport am Leben zu halten. Um neuen Interessierten Fahrerinnen und Fahrer eine Veranstaltung zu bieten, wo sie gegen ein geringes Nenngeld diesen Oldtimer Sport erkunden können. Wir beabsichtigen, immer das Beste für einen erfolgreichen Oldtimer-Rallyetag zu leisten. Leider erleben auch wir Unerwartetes auf der Strecke, aber auch dieses Jahr starten wir voller Optimismus in unsere 4. AMC-Duisburg-Klassik.
Ich freue mich auf ALLE, die begeistert mitmachen. Allen eine gute Fahrt, viel Freude auf und neben der Strecke. Allen Helfern und Partnern hier schon einmal ein dickes DANKESCHÖN.“

Informationsaufruf zur 4. AMC-Duisburg-Klassik

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer der 4. AMC-Duisburg-Klassik,

vielen Dank für eure Nennung zu unserer Klassik-Veranstaltung am 04. Mai 2024 und das damit gezeigte Interesse.
Wir der AMC-Duisburg freuen uns riesig auf diesen Tag und möchten unsere Vorfreude gerne mit möglichst vielen Oldtimer- und Youngtimerfans teilen, die uns dann hoffentlich zahlreich während der Veranstaltung besuchen.

Dazu benötigen wir eure Unterstützung, da ihr die Hauptpersonen seid.
Wir möchten in der verbleibenden Zeit bis zur Veranstaltung in den sozialen Medien und im Internet die teilnehmenden Fahrzeuge und wenn gewünscht, die Teams vorstellen. Nicht alle auf einmal, sondern in Abständen, um die Spannung zu erhalten.
Wenn ihr uns hierbei unterstützen möchtet, sendet uns bitte schnellstens ein Foto von eurem Auto, gerne die technischen Daten und die Geschichte hinter dem Fahrzeug.
Wenn ihr euch als Team vorstellen möchtet, gerne.

Wichtig: Eure E-Mail mit dem Foto und den Informationen an uns werten wir als die Genehmigung zur Veröffentlichung eurer Daten und Informationen!

Vielen Dank im Voraus für eure hoffentlich zahlreichen Vorstellungen.

Wenn ihr Rückfragen habt bitte melden.

Euer AMC-Duisburg 1950 e.V.

4. AMC-Duisburg-Klassik in Richtung Niederrhein

Sehr geehrte Oldtimer Freunde,

am 04. Mai 2024 ist es wieder soweit. Dann startet die 4. AMC-Duisburg-Klassik in Richtung Niederrhein. Unser Nenngeld bleibt stabil bei 80,- Euro pro Team, wenn ihr bis zum 12. Februar 2024 eure Nennung abgebt. Ab dem 13. Februar bis zum Nennungsschluss am Sonntag den 07. April 2024 erhöht sich das Nenngeld auf 95,- Euro pro Team. Für jede weitere Person ab 10 Jahre im Teilnehmerfahrzeug müssen 20,- Euro zusätzlich bezahlt werden. Bitte direkt auf dem Nennungsformular des AMC Duisburg vermerken. Im Nenngeld enthalten sind alle Rallye Unterlagen, eine Mittagsrast mit Verpflegung, und am Ziel erwartet euch die St. Hubertus Schützenbruderschaft mit Grillspezialitäten.

Die Teilnehmerzahl ist auf 70 Teams beschränkt. Es erwarten euch einige Wertungsprüfungen, gemessen mit Alge Zeitmessgeräten (werden mit einer Garmin UTC Maus synchronisiert). Durchfahrtkontrollen und Zeitkontrollen, keine Bilder oder Baumaffen. Änderungsvorschläge und Kritikpunkte wurden im Organisationsteam diskutiert und werden weitgehend umgesetzt. Die Streckenlänge beträgt ca. 130 bis 150 km, je nach Genehmigungsverfahren. Zur Wertung kommt die Rallye unter anderen bei der Kreismeisterschaft Wesel, der Stadtmeisterschaft Duisburg und den verschiedenen Verbänden. Siehe dazu auch die Ausschreibung oder auf den Internetseiten der Meisterschaften.

Unten steht die Ausschreibung und das Nennformular. Auf unserer Internetseite könnt ihr immer Aktuelles nachlesen, ebenso auf Facebook und Instagram. Solltet ihr noch Clubfreunde, Freunde, Bekannte oder interessierte Oldtimer Fahrer kennen, leitet die Unterlagen doch bitte weiter. Wir unterscheiden wieder in drei Gruppen; Anfänger- noch nie, Anfänger bis 3 Veranstaltungen und Fortgeschrittene. Ehrlichkeit beim Ankreuzen setzen wir voraus.

Der AMC Duisburg freut sich auf eure Nennungseingänge und ist voller Tatendrang in der Vorbereitung.

Mit sportlichen Grüßen

Norbert Zander

Free Joomla templates by Ltheme